Plusenergiegebäude


Planung eines Prototyps

Die Konstruktion der Gebäudehülle und die Gebäudetechnik sind auf das Plusenergiekonzept abgestimmt. Durch die Einbeziehung der Sonne und interner Wärmegewinne in das Technikkonzept erzeugt das Gebäude mehr Energie, als die Nutzung an Aufwand erfordert.

Der Prototyp wurde entwickelt, um interessierten Bauherrinnen und Bauherren anhand eines konkreten Projektes das Konzept eines Plusenergiehauses näher zu bringen.

Der Prototyp wurde als Einfamilienhaus geplant. Die Kosten wurden entsprechend der vorliegenden Planung ermittelt. Damit kann in einer frühen Projektphase eine Einschätzung über die Höhe des notwendigen Budgets erfolgen.

Selbstverständlich kann das Plusenergiegebäude individuell nach Bauherrenwünschen gestaltet und nach den Bedürfnissen der künftigen Bewohner entwickelt werden.